A Moment Is When Time Meets Eternity
Moment About a Girl Lovey-Dovey Visitors Write me Sub Past
Glückwärts.

Viele Menschen suchen das große Glück und bemerken gar nicht, dass sie schon darin leben. Warum suchen, wenn man auch zufrieden sein kann mit dem was man hat? Doch was ist Glück? Ich versuche nun meine Interpretation darzulegen.

Glücklich sein heißt nicht, nie leiden zu müssen. Glücklich sein heißt, sein Lachen nicht zu verlieren. Es heißt nicht, dass wir nie weinen, dass wir immer siegen. Nein, überhaupt nicht. Glücklich sein bedeutet in allem etwas positives zu sehen und immer wieder aufzustehen. Ganz nach dem Motto: "Fallen ist keine Schande, nur liegen bleiben."

Natürlich gibt es wichtige Faktoren die uns beeinflussen. Wenn wir keine Menschen um uns haben, die an uns glauben und uns lieben, wird es schwierig glücklich zu sein. Denn wie soll man an sich selber glauben, wenn es kein anderer tut? Es ist auch schwierig glücklich zu sein, wenn man immer wieder vor den Kopf gestoßen wird oder ein geliebter Mensch unser Leben verlässt. Manchmal erscheinen uns Sachen sinnlos, die geschehen. Wir können vieles nicht verstehen, aber vielleicht müssen wir das ja auch gar nicht. Man wird auf einige Fragen nie eine Antwort bekommen. Da bringt es auch nichts, sich ewig lange mit Grübeln zu quälen.

Ich habe die besten Voraussetzungen glücklich zu sein. Warum sollte ich es also nicht probieren? Wenn ich darüber nachdenke, erscheint es mir ganz logisch und einfach. Doch es ist leichter gesagt, als getan. Aber ich bin gewillt alles erdenkliche daran zu setzen, dass ich es bin und bleibe.

In diesem Sinne: Frohes, neues Jahr..... Mein Lebensmotto wird von jetzt an "Glückwärts" heißen.

3.1.12 17:41
 
Letzte Einträge: During the Night, At the End of the Rainbow, Beste Freunde(Essay)


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

_________________________________
Gratis bloggen bei
myblog.de